Krankengymnastik

Krankengymnastik



Krankengymnastik

Krankengymnastik ist der Überbegriff des aktiven aber auch passiven Bewegens des Bewegungsapparates. Ziel ist hier zumeist die Schmerzlinderung, Behebung von Dysfunktionen, falscher Haltung oder Bewegungseinschränkungen. Um dies zu erreichen handelt es sich in der Therapie meist um Kräftigung / Lockerung und Dehnung der Muskulatur und / oder der Sehnen und Bänder, um so Disharmonien auszugleichen.